6+ bachelor zeugnis

© UCLA

Die UCLA, unsere Partnerhochschule der Woche, gehört zu den renommiertesten Universitäten der USA.

University of California Los Angeles. Ein Name, der oftmals im gleichen Atemzug mit Elitehochschulen wie Harvard, Yale und Princeton genannt wird. Unsere Partnerhochschule der Woche zählt zu den angesehensten Universitäten der USA und ist in jeglicher Hinsicht herausragend.

Der gute Ruf der UCLA ist mit ein Grund, weshalb sich Studierende aus mehr als 100 Ländern für ein Studium an der amerikanischen Universität entscheiden. Das bizarre auch für Maximilian. Den Lehramtsstudenten verschlug es für ein Semester an die UCLA, „zum einen wegen ihres guten Rufes und zum anderen wegen der guten Lage im sonnigen Kalifornien“.

Forschungs­universität mit Top-Ranking­ergeb­nissen

In nationalen wie internationalen Hochschulrankings, von ARWU über U.S. News & World Report bis hin zu den THE World University Rankings, hält sich die Universität in den Top 15. Bereits 13 Nobelpreisträger brachte die Public Research University hervor beziehungsweise sind mit der Hochschule verbunden. Eine Zahl, die wenig verwundert angesichts von rund 5000 laufenden Forschungsprojekten an der UCLA und 40 Promotionsstudiengängen, die in ihrem Bereich landesweit zu den besten zehn gehören.

3800 Kurse aus 109 Fach­richtungen© UCLA

Sogar mit einem eigenen Skulpturengarten kann die UCLA dienen. Der perfekte Ort, um den Kopf abzuschalten.

Nicht nur in der Forschung, sondern auch in der Lehre ist die UCLA für höchste Qualitätsstandards bekannt. Jedes Jahr bietet die Universität mehr als 3800 Kurse aus 109 Fachrichtungen an. Obwohl über 40.000 Studenten an der Universität studieren, sitzen selbst im Undergraduate-Bereich in einem Großteil der Klassen nur 30 Studenten – oder weniger. Eine accelerated Betreuung der Studierenden ist somit auch an einer großen amerikanischen Forschungsuniversität wie der UCLA gegeben.

Summer in L.A. oder Study Abroad at UCLA

Ob „UCLA Summer Sessions“ oder „Study Abroad at UCLA Program“ – internationale Studenten können wahlweise einen unvergesslichen Sommer in L.A. verbringen oder eine intensivere Auslandserfahrung im Rahmen eines Auslandssemesters sammeln. Das Semesterprogramm ist an der UCLA Extension, der Weiterbildungseinrichtung der Universität, angesiedelt. Beide Programme bieten jedoch die Möglichkeit, reguläre Universitätskurse zu belegen und Seite an Seite mit US-amerikanischen Studierenden den Studienalltag zu bestreiten.

Abseits der Seminarräume wartet auf internationale Studierende ein schier überwältigendes Freizeit- und Serviceangebot. Das ist besonders dem großen Hochschulgelände geschuldet, das mit einer Fläche von 1,6 km² das größte des gesamten UC-Systems ist. Wie viel es an der UCLA zu erleben gibt, macht auch der Erfahrungsbericht von Summer-Sessions-Teilnehmerin Kathrin deutlich: „Wer an der UCLA studiert, hat so eine Vielfalt von Möglichkeiten, dass ich sogar 12 Wochen da war, und immer noch Sachen hätte, die ich gerne noch machen würde.“

Freizeitspaß pur: 1000 Clubs und Studenten­orga­nisationen© David N.

Erstklassig an der UCLA ist nicht nur das Studienangebot, sondern auch ihre Lage im sonnenverwöhnten Los Angeles.

Allein die UCLA Recreation mit Fitnessstudio, Aquatics Center, Rock Wall und Outdoor-Adventures Center sorgt für den perfekten Lernausgleich. Ganz zu schweigen von den 1000 Clubs und Studentenorganisationen, die das Studium an der UCLA zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Dazu trägt nicht zuletzt auch die hervorragende Lage der kalifornischen Universität bei. Dank ihres Standorts in Westwood, einem Stadtteil von Los Angeles, ist der Campus der UCLA der bestmögliche Ausgangspunkt zum Sightseeing, Reisen, Shoppen, Sport treiben, Baden und Entspannen. Entsprechend positiv fällt auch Kathrins Fazit im Anschluss an ihren Sommeraufenthalt an der UCLA aus: „,…wenn ihr auch nur einen Funken Interesse daran habt, das amerikanische College Life zu erleben, dann kommt an die UCLA zu den Summer Sessions.“

Bewerben für UCLA Summer Sessions ab 15.02.

Ihr brennt darauf, euer eigenes Auslandsabenteuer in Los Angeles zu erleben? Perfektes Timing, denn ab dem 15. Februar könnt ihr euch für die UCLA Summer Sessions bewerben. Informiert euch jetzt über das Studienangebot auf unserem Uniprofil oder bei unseren Studienberaterinnen und sichert euch einen Studienplatz in der Stadt der Engel.

Vorherige NewsAlle NewsNächste News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *